Ungewöhnliche Feiertage oder wie feiert man den Tag des wahnsinnigen Hutmachers?

Der Tag der Wahnsinnigen (oder Hutmacher, wie diese Figur in der Übersetzung von N. M. Demurova genannt wurde, die als klassische russische Übersetzung von „Alice im Wunderland“ gilt) ist der zweite Tag der Dummheit und Bedeutungslosigkeit - nach dem Aprilscherztag . Es wurde zum ersten Mal am 6. Oktober 1986 in Boulder, Colorado, von einigen Programmierern gefeiert, die bei der Arbeit nichts zu tun hatten.

Warum am 6. Oktober? Wenn Sie sich die Illustrationen von John Tenniel ansehen, dann steht auf einem Blatt Papier, das am Hut des Hutmachers befestigt ist: "In diesem 10/6-Stil." Es ist nicht bekannt, was diese Zahl bedeutet - vielleicht war der Preis für einen Hut 10 Schilling und 6 Pence? Oder war es 10 Zoll groß und 6 Zoll im Durchmesser? Oder war das Muster im Regal mit 10/6 nummeriert? Die Ersteller des Feiertags haben jedoch beschlossen, den 6. Oktober (10/6) zum Feiertagsdatum zu machen. In Russland, England und Mexiko kann das Datum jedoch als der 10. Juni angesehen werden. Aber diese Tricks mit Datum widersprechen überhaupt nicht dem Geist des Feiertags, sondern eher dem Gegenteil. Am Ende kann man zweimal im Jahr feiern ...

Kehren wir zur Geschichte des Urlaubs zurück. Die Idee wurde schnell von der Unternehmensleitung angenommen (nach einigen Informationen, weil die Programmierer, die an diesem Tag an einer dummen Feier teilgenommen hatten, weniger Schaden anrichteten als wenn sie arbeiteten) und über die interne Kommunikation verschickt wurden. 1988 feierte der gesamte Boulder den Tag der Wahnsinnigen, die Feier wurde in der nationalen Presse kommentiert, der Tag der Wahnsinnigen wurde in ganz Amerika gefeiert und hat nach einigen Quellen bereits begonnen, sich in der ganzen Welt zu verbreiten.

Pläne, den Tag des wahnsinnigen Hutmachers (6. Oktober) zu feiern, werden natürlich am 7. Oktober gebaut - schließlich sagte die Königin: „Lassen Sie sie das Urteil bestehen! Und er ist schuldig oder nicht - dann werden wir verstehen! “ Dennoch war und ist die Grundidee eines ungewöhnlichen Urlaubs die folgende: etwas im Leben zu finden, das keinen Sinn ergibt, obwohl es üblich ist, und es zu etwas Absurdem zu bringen. Zum Beispiel:

Wir nennen den "Sportfanatiker" einen Menschen, der seine ganze Freizeit auf dem Sofa vor dem Fernseher mit einer Flasche Bier in der Hand verbringt und nicht den, der seine ganze Freizeit auf dem Laufband verbringt. Am Tag der Wahnsinnigen sind sie daher zufrieden damit, ein Fußballspiel anzusehen, ohne den Fernseher einzuschalten - aber mit Bier und Pommes.

Der Verkauf von Weihnachtsgeschenken und -dekorationen beginnt immer früher - ab Oktober (in einigen Geschäften werden Weihnachtsartikel ab Juli angeboten). Daher ist es üblich, ab dem 6. Oktober Geschenke für das neue Jahr in großen Mengen zu kaufen (es sei denn, Sie haben ab dem 10. Juni mit dem Kauf begonnen - gemäß dem europäischen Feiertagsstil).

Immer mehr Lebensmittel haben weniger Kalorien. (Es ist bekannt, dass Kalorien oder Kilokalorien den Energiewert von Nahrungsmitteln messen.) Das Feiern des Tages des Wahnsinnigen ist durch die Abschaffung des Mittagessens im Allgemeinen gekennzeichnet - um die Kalorienaufnahme von Nahrungsmitteln bei dieser Methode auf Null zu reduzieren.

Und so weiter - ohne Einschränkungen! Der Tag des wahnsinnigen Hutmachers ist ein Fest der Sinnlosigkeit, in dem Alice sich mit Hutmacher, dem Märzhasen und Sonia an den Tisch setzte ...

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar